<

The Barefoot Eco Resort

Hanimaadhoo, Haa Dhaalu Atoll, Malediven
ab pro Pers./Nacht CHF54
  • TOP
  • Bar/Alkohol
  • Bungalow
  • Direkt am Strand
  • Free WiFi
  • Pool
  • Schnorcheln
  • SPA
  • Tauchen
  • Vor Ort besucht

Lagune, privater Badestrand

The Barefoot Eco Resort

Lagune - Badestrand

Restaurant

Restaurant

Pool - Bar

Rezeption

Liegen an der Bar

Restaurant

Buffet Restaurant

Sea Side Zimmer

Sea Side Zimmer

Sea Side Badezimmer

Strand vor Ocean View und Beach Front Bungalows

Ocean View Zimmer

Ocean View Zimmer

Beach Front und Ocean View Badezimmer

Beach Front Zimmer

Beach Front Zimmer

Tauchschule

Tauchschule - Ausrüstung

Tauchschule

Tauchen Dhoni

Tauchen - Überhänge

Fahrrad Ausflug

Wellness & Spa

Wellness & Spa

Wellness & Spa

Bar Boot

Bar Boot

Bar Boot

Bar Boot

Morgen Yoga

Vorträge des Conservation Centers

Ausflug Delfine

Ausflug Kayak

Adlerrochen

Baby Schildkröte

Lokale Bevölkerung

Im unberührten Norden der Malediven liegt dieses stilvolle Eco Resort. Eingebettet in eine traumhafte Anlage direkt an der 700 Meter langen Badebucht. Umgeben von einem dichten Palmenwald hat sich das Resort dem Schutz der Umwelt verschrieben und betreibt ein eigenes kleines Forschungszentrum.

Lage

Hanimaadhoo, Haa Dhaalu Atoll, Aussenriff, 7’000 x 750 Meter

Versteckt in einer langgezogenen Bucht liegt das Eco Resort, direkt am ca. 700 Meter langen Sandstrand. Nur 10 Fahrrad Minuten von Hanimaadhoo Dorf entfernt.

Ihre Gastgeber

Der Tessiner Christophe Groh hat das Resort 2014 eröffnet. Vor Ort kümmern sich ein internationales Team sowie viele lokale Angestellte um das Wohl der Gäste.

Infrastruktur

Buffetrestaurant mit mediterraner und internationaler Küche, Panorama „juce bar“ neben dem Restaurant und Pool, schwimmende Boat Bar mit alkoholischen Getränken, Salzwasser Pool, Barefoot Conservation Center, Teleskop, Spa & Beauty Center, Rezeption, kostenloses Wi-Fi, kleine Bibliothek mit Brettspielen, Boutique, Zimmerservice, Wäscheservice. Diverse Ausflüge.

Unterkunft

Alle 52 Zimmer sind mit Klimaanlage, Deckenventilator, Telefon, Safe, Minibar, Tee-/Kaffeezubereitungsmöglichkeiten, geschlossenem Badezimmer, Haartrockner, Strandtücher, Veranda/Balkon, zugeteilten Liegestühle und Sonnenschirme am Strand ausgestattet.

12 Seaside Zimmer (44m2) liegen ein wenig zurückversetzt neben der Tauchschule und sind in zwei Gebäuden mit je 6 Zimmern untergebracht. Die 20 Beachfront Zimmer (50m2) sind auf 10 doppelstöckige Gebäude à je 4 Zimmer verteilt und befinden sich im Erdgeschoss mit direktem Strandzugang von der Veranda. Die 20 Ocean View Zimmer (50m2) im ersten Stock bieten eine spektakuläre Aussicht auf den Indischen Ozean. Familienzimmer mit Verbindungstüren in Ocean View und Beachfront verfügbar.

Transfer

Mehrmals täglich bietet die lokale Fluggesellschaft einen 45 min. Inlandflug nach Hanimaadhoo an. Abholservice und kurze Autofahrt ins Resort.

Vor Ort für Dich besucht

Wir meinen: „Ein Traum von einer gelungenen, nachhaltigen, schmucken Resortanlage mit hervorragender italienischer Küche. Mich beeindruckten die vielen  kostenlosen Aktivitäten: täglicher Schnorchelausflug, Yoga Stunden, Vorträge des stationierten Meeresbiologen, Fahrräder, Kanus sowie das resorteigene Teleskop. Als Geniesser und Taucher war ich hier super aufgehoben.“

Anzahl Zimmer

52

Verpflegung

Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Hauptrestaurant. Das Küchenteam verwöhnt Dich mit nationalen und internationalen, speziell italienischen Gerichten. Romantisches Abendessen am Strand gegen Gebühr möglich.

Tipp: Unternehme einen Fahrradausflug ins Dorf und probiere in einem der kleinen Kaffeehäuser die lokale Küche.

Bar and Drinks

Das Barefoot Eco Resort verfügt über eine eigene Bootsbar mit alkoholischen Getränken. Die Bar ist jeweils abends geöffnet und mit einem gratis Shuttle Bootstransfer erreichbar. Generell wird auf lokalen Inseln kein Alkohol ausgeschenkt.

Badestrand

Der Badestrand/Bikini Beach befindet sich direkt beim Resort. Die Badebucht mit ihrer Länge von 700 Meter eignet sich für alle Strandliebhaber.

Wellness & Spa

Das Spa bietet eine Vielzahl von klassischen Massagen, natural health Treatments, Ayurvedische Massagen und Holistic Treatments an.

Internationaler Yoga Master bietet zweimal täglich kostenlose Yoga Lektionen für alle yogi level an.

Sport

Ohne Gebühr: Yoga, Fahrräder, Volleyball, täglicher Schnorchelausflug ans Hausriff, Kanu (2h täglich), Schnuppertauchgang.

Gegen Gebühr: Schnorchelausrüstung, Windsurfen, Katamaran Segeln, Jet Ski, geführte Touren, Yoga Privatlektionen.

Hinweis: Bitte beachte, dass es sich bei den oben aufgeführten Aktivitäten um Drittanbieter handeln kann, deren Leistungen und Verfügbarkeit variieren. Pure Islands kann für dieses Angebot/Leistung keine Garantie übernehmen.

 

Schnorcheln

Schnorchelausrüstung kann in der Tauchschule gemietet werden. Schnorchelausrüstung pro Tag USD 14.-

Ohne Gebühr: Täglich wird ein gratis Schnorchelausflug per Boot angeboten. Der Ausflug wird durch das Conservation Center organisiert und von einem Meeresbiologen begleitet.

Gegen Gebühr: Weitere Tagesausflüge an nahe gelegene Riffe werden kostenpflichtig angeboten.

Tauchen

Die PADI und SSI Tauchschule stehe für einen hohen Service und beste Qualität. Hochwertige Tauchausrüstung für Kinder wie auch Erwachsene kann in der Tauchschule gemietet werden. Ein vielfältiges Tauchgebiet wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Basisleitung

The Barefoot

Sprachen

Englisch, Italienisch, Deutsch

Tauchrevier

Die 21 Tauchplätze können innerhalb von 20-60 Minuten angefahren werden.

Hausriff

Kein Hausrifftauchen

Tauchbetrieb

Halb- und Ganztagesausflüge. Täglicher Tauchbetrieb mit 1 Morgentauchgang und 1 Nachmittagstauchgang.

Infrastruktur

1 Dhoni mit Sonnendeck, welches ideal auf den Tauchbetrieb ausgerichtet ist. Tee und Kaffee Service.

Tauchausrüstung

10 und 12 Liter Aluminiumflaschen mit DIN-/INT Anschlüssen, komplette Mietausrüstung von Cressi, Tauchcomputer, Lampen.

Tauchausbildung

Open Water, Advanced, Rescue Diver Kurse sowie Speciality Courses werden nach PADI Richtlinien durchgeführt.

Nitrox

Kostenlos.

Sicherheit

Sauerstoffgerät auf dem Booten und der Basis. Die nächsten Dekompressionskammern befinden sich auf Bandos und Kuramathi.

Tauchanforderung

Logbuch, Tauchzertifikat, med. tauchsportärztliche Untersuchung, Sicherheitsboje. Tauchcomputer sind auf den Malediven obligatorisch.

Preise (Stand Dezember 2018)

Tauchgänge inkl.Bootsausfahrt sowie Tank und Blei
CHF
6 Tauchgänge 410
10 Tauchgänge 660
15 Tauchgänge 950
Kurse CHF
Open Water Diver 688
Advanced Diver 515
Tauchausrüstung, Manual und Zertifikat inklusive.

Vor Ort für Dich abgetaucht

Wir meinen: „Zweimal täglich Tauchen wir ab. Einmal morgens und nachmittags. Die über 20 Tauchplätze sind nicht mehr als 40 Minuten entfernt und die Crew kennt die Plätze bestens. Das Tauchen ist gemütlich und die Dhonifahrten kurzweilig, ich geniesse die entspannte Urlaubsatmosphäre.“

Highlights des Tauchgebiets

Eine tolle Mischung aus strömungsreichen Kanaltauchgängen und ruhigeren, geschützten Riffen im Innern des Atolls. Wunderschöne Thilas mit reichem Bewuchs an Weichkorallen, Canyons, Überhängen und ein ca. 50 Jahre altes Wrack wartet hier auf Sie. Die „Captain Pentails“ ein 3‘132 Tonnen schwerer Frachter sank am 4. Juni 1963 in der Nähe der Insel Filladhoo. Tiefe: 2 Meter – 20 Meter. Manta Saison: während den Wintermonaten von Dezember – April.

Hanimaadhoo liegt einsam im entfernten Haa Dhaalu Atoll im äussersten Norden der Malediven. Die Insel beherbergt den lokalen, kleinen Flughafen und ist dadurch trotz Abgeschiedenheit ideal zu erreichen. Die Insel lädt mit ihrer Länge von ca. 7 km, den langen Sandstränden und der üppig grünen Vegetation zu Erkundungstouren ein und eignet sich ideal für Aktive und ruhesuchende Strandliebhaber.

Hanimaadhoo, Haa Dhaalu Atoll, Aussenriff, 7’000 x 750 m

Hanimaadhoo ist die Heimat eines kleinen Fischerdörfchens mit ca. 2000 Einwohnern. Die Dorfgemeinschaft lebt grösstenteils von der Fischerei und dem Gemüseanbau. Hier ticken die Uhren noch eine Spur langsamer. Meist beenden die Einwohner nachmittags ihre Arbeit, machen sich frisch und spazieren mit ihren Kindern durch die schattigen Strassen zu einem nah gelegenen Kaffeehaus. Sie besuchen gerne Freunde und Verwandte, sitzen gemeinsam in den Vorgärten zum Plaudern oder spielen Fussball oder Volleyball.

Insel Infrastruktur

Lokale Kaffeehäuser, mehrere kleine Einkaufsmöglichkeiten, Souvenirshops, Schule, Kindergarten, Badestrand/Bikini Beach mit Liegestühlen. Gesundheitszentrum, Polizeistation und ein kleiner Flughafen. Momentan befinden sich 2 Gästehäuser auf der Insel.

Das Inselleben – kleiner Inselknigge

Auf lokalen Inseln erlebst Du die ursprüngliche Inselwelt. Ohne Hetze und Terminnot scheinen hier die Menschen ein ruhiges Leben zu führen, frei von unnützer Zeit- und Kraftverschwendung. Tauche ein und lasse Dich von dieser Ruhe anstecken. Der Tourismus auf lokalen Inseln ist noch jung. Erst seit wenigen Jahren ist es überhaupt möglich, seinen Urlaub authentisch auf einer lokalen Insel zu verbringen und mehr von Land und Leuten kennen zu lernen.

Aus Respekt vor den Einheimischen und derer Kultur, Traditionen und Religion, empfehlen wir Dir folgende Regeln zu beachten:

  • Religion: Der sunnitische Islam ist seit 1968 die Staatsreligion der Malediven. Es wird keine andere Glaubensrichtung anerkannt /toleriert.
  • Muezzin: Das Gebet gehört zum Alltag und so auch die kurzen Ausrufe des Muezzin, welche meist noch persönlich erfolgen.
  • Kleidung: Ausserhalb der Unterkunft empfehlen wir Dir, Deine Kleidung den Gepflogenheiten des Landes anzupassen. Dies bedeutet, dass die Schultern und Knie bedeckt sein sollten.
  • Badestrand/Bikini Beach: Der Bikini Beach bezeichnet den Badestrand, an dem das Sonnenbaden im Bikini erlaubt ist. Ausserhalb der gekennzeichneten Strandabschnitte empfiehlt es sich, die Kleidung den Gepflogenheiten anzupassen.
  • Alkohol: Der Alkoholausschank ist auf lokalen Inseln nicht erlaubt. Teilweise werden kostenpflichtige Ausflüge/Transfers in nahe gelegene Resorts angeboten.
  • Fotografieren: Frage um Erlaubnis, bevor Du Menschen fotografierst.
  • Lächeln: Es heisst, es sei die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Schenke den Menschen Dein Lächeln und Sie werden Dich offen und freundlich empfangen.

The Barefoot Eco Resort

Das resorteigene Forschungs- und Conservation Center bietet einen Einblick in die Nachhaltigkeitsarbeit. Dem Resort gelingt es, möglichst wenig negativen Einfluss auf die Natur auszuüben und die fragile Schönheit der Malediven zu bewahren.

Pure Islands Fond

Pure Islands setzt sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit ein und fördert mit verschiedenen Projekten das Verständnis zwischen Reisenden und der lokalen Bevölkerung. Du leistest mit Deiner Reise einen Beitrag in der Höhe von CHF 5.00 um soziale Projekte vor Ort zu unterstützen. Pure Islands verdoppelt Deinen Beitrag.

 

  

  

Icon pack by Icons8