<

Tropical Village

Fehendhoo, Baa Atoll, Malediven
ab pro Pers./Nacht CHF48
  • TOP
  • Bungalow
  • Direkt am Strand
  • Free WiFi
  • Tauchen
  • Vor Ort besucht

Fehendhoo

Rezeption

Rezeption

Deluxe Bungalow

Deluxe Bungalows

Deluxe Bungalows

Restaurant

Entspannen am Strand

Badestrand - Bikini Beach

Badestrand - Bikini Beach

Badestrand - Bikini Beach

Badestrand - Bikini Beach

Badestrand - Bikini Beach

Tropical Village Garten

Tropical Village Garten

Tropical Village - Garten

Rochen

Romantisches Dinner am Strand

Wohnbeispiel

Grill Barbecue

Fehendhoo

Strand Alltag

gratis Fahrräder

Wassersport

Jet Ski

Wassersport

Neue Palmenblätter Bedachungen werden erstellt

Inselleben

Schaukeln am Strand

entspannte Momente

Inselleben

Inselleben

Natur pur

Dieses Gästehaus kommt einem Resort Aufenthalt schon sehr nahe. Direkt am Meer gelegen, mit viel Style und Charme. Lass Dich verzaubern vom lokalen Inselleben und der ruhigen Atmosphäre.

Lage

Fehendhoo, Goidhoo – Baa Atoll, Aussenriff, 2’160 x 220 Meter

Am Rande der kleinen Dorfgemeinschaft gelegen, nur 2 Gehminuten vom Badestrand / Bikini Beach entfernt.

Dein Gastgeber

Erst letztes Jahr öffnete diese kleine Perle ihre Tore. Die lokalen Angestellten, mehrheitlich von Fehendhoo, freuen sich auf Dich!

Infrastruktur

Rezeption, offenes Restaurant mit Sandboden und internationaler Küche, Garten mit Sitzmöglichkeiten, kostenloses Wi-Fi, Zimmerservice, Wäscheservice. Diverse Ausflüge.

Unterkunft

Alle 14 Zimmer wurden im Bungalowstyle erbaut und befinden sich in unmittelbarer Strandnähe. 1 Familienzimmer bestehend aus 2 Schlafzimmer, 9 Zimmer mit offenem Badezimmer, 4 neue Zimmer mit grossem geschlossenem Badezimmer. Alle Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Minibar, Tee-/Kaffeezubereitungsmöglichkeiten, Haartrockner, Veranda mit Sitzmöglichkeit, Liegestühle am Strand.

Transfer

Inlandflug mit anschließendem Bootstransfer

Mehrmals täglich bietet die lokale Fluggesellschaft einen 30 min. Inlandflug nach Dharavandhoo an. Abholservice und 45-minütige Bootsfahrt nach Fehendhoo.

Lokaler Schnellboot Transfer

Dreimal wöchentlich: am Montag, Donnerstag und Samstag fährt ein lokales Schnellboot von Malé nach Fehendhoo. Transferdauer ca. 2 Stunden.

Vor Ort für Dich besucht

Wir meinen: „Das kleine Bungalow Resort ist ein Schmuckstück! Fast habe ich das Gefühl in einem Resort zu wohnen. Ich mag das Gesamtpaket mit professioneller Tauchschule und Wassersportmöglichkeiten sowie der Wohlfühlatmosphäre des Tropical Village. Ein weiteres Highlight ist der traumhafte Badestrand.“

Anzahl Zimmer

14

Verpflegung

Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Hauptrestaurant. Romantisches Abendessen am Strand gegen Gebühr.

Tipp: Besuche das lokale Kaffeehaus des Dorfes für einen Nachmittagssnack.

Bar and Drinks

Mit einem kostenpflichtigen Transfer können die Resorts in der Umgebung erreicht werden. Generell wird auf lokalen Inseln kein Alkohol ausgeschenkt.

Badestrand

Ein sandiger Pfad führt Dich vom Gästehaus zum Badestrand/Bikini Beach. Die lange Badebucht eignet sich ideal für alle Strandliebhaber.

Sport

Ohne Gebühr: Fahrräder, Volleyball, Fussball

Gegen Gebühr: Nahe gelegenes Wassersportzenter und Tauchschule offeriert Schnorchelausrüstung, Katamaran Segeln, Kanu, Stand up Paddle, Pedalo, Fun Tube, Wasserski, Windsurfen.

Hinweis: Bitte beachte, dass es sich bei den oben aufgeführten Aktivitäten um Drittanbieter handeln kann, deren Leistungen und Verfügbarkeit variieren. Pure Islands kann für dieses Angebot/Leistung keine Garantie übernehmen.

Schnorcheln

Gegen Gebühr: Schnorchelausrüstung kann vor Ort gemietet werden.

Schnorchel-Ausflüge werden an die nahe gelegenen Riffe angeboten.

 

Tauchen

Matthias und Chica arbeiten seit Jahrzehnten auf den Malediven und kennen die Tauchgebiete bestens. Mit der Tauchbasis auf Fehendhoo leben sie ihren Traum.

Basisleitung

Aqua Blue (PADI)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Japanisch

Tauchrevier

Das Goidhoo Riff gehört zu den 10 grössten Korallenriffen der Malediven und wartet darauf entdeckt zu werden.

Hausriff

Kein Hausrifftauchen.

Tauchbetrieb

Der Tauchbetrieb wird auf die Bedürfnisse der Taucher ausgerichtet.

Infrastruktur

1 Dhoni und Speedboot, welches auf den Tauchbetrieb ausgerichtet ist.

Tauchausrüstung

12 und 15 Liter Aluminiumflaschen mit DIN-/INT Anschlüssen, komplette Mietausrüstung, Tauchcomputer, Lampen.

Tauchausbildung

Open Water, Advanced, Rescue Diver Kurse sowie Speciality Courses werden nach PADI Richtlinien durchgeführt.

Nitrox

Kein Nitrox verfügbar.

Sicherheit

Sauerstoffgerät auf dem Boot und der Basis. Die nächste Dekompressionskammer befindet sich auf Bandos.

Tauchanforderung

Logbuch, Tauchzertifikat, med. tauchsportärztliche Untersuchung, Sicherheitsboje. Tauchcomputer sind auf den Malediven obligatorisch.

Preise

Tauchgänge inkl. Tank und Blei (ohne Bootsausfahrten)
CHF
5 Tauchgänge 247
10 Tauchgänge 454
15 Tauchgänge 643
Kurse CHF
Open Water Diver 495
Advanced Advanced Diver 398
Inkl. Tauchausrüstung. PADI Gebühren und Bootsfahrten zahlbar vor Ort.
USD
Bootsfahrten im Goidhoo Atoll 15
Bootsfahrten Long Distance 25

Vor Ort für Dich abgetaucht

Wir meinen: „Matthias und Chika kennen die Tauchplätze des Goidhoo und Baa Atolls in und auswendig. Per Speedboot unterwegs an die Drift Dive Plätze des Goidhoo Atolls oder auch das Unesco Biosphären Reservat ist nur eine 30 Minütige fahrt.“

Highlights des Tauchgebiets

Verschiedene Hai-Plätze, ein kleines Wrack und vieles mehr warten darauf entdeckt zu werden.

Fehendhoo liegt im abgelegenen südlichen Teil des Baa Atoll. Dies ist eine wahre Barfussinsel mit einem beschaulichen Inselleben. Die Korallenhäuschen stehen dicht beieinander in der Nähe des kleinen Hafens. Die restliche Insel ist dicht bewachsen und unbewohnt. Ein kleiner Pfad führt durch das üppige Grün bis zum Inselende.

Fehendhoo, Goidhoo – Baa Atoll, Aussenriff, 2’160 x 220 Meter

Mit einer Länge von über 2 Kilometern ist sie die Heimat von lediglich 100 Einwohnern. Die Kinder reisen per lokalem Dhoni auf die Nachbarinsel Goidhoo um die Schule zu besuchen. Hier sucht man vergebens nach befestigten Strassen oder Autos. Die sandigen Strassen und Wege laden dazu ein, die Insel barfuss zu erkunden. Die Inselgemeinschaft freut sich über die Gäste aus der Ferne und auch im lokalen, hübschen Kaffeehaus wird man herzlich begrüsst und kann köstliche lokale Spezialitäten und Fingerfood probieren. Die Dorfgemeinschaft lebt grösstenteils vom Tourismus. Viele verdienen ihr Geld auf Resort Inseln im Baa Atoll.

Insel Infrastruktur

Lokales Kaffeehaus, zwei kleine Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, grosser Badestrand/Bikini Beach mit Liegestühlen, Gesundheitszentrum. Momentan befinden sich 3 Gästehäuser auf der Insel.

Das Inselleben

Auf lokalen Inseln erlebst Du die ursprüngliche Inselwelt. Ohne Hetze und Terminnot scheinen hier die Menschen ein ruhiges Leben zu führen, frei von unnützer Zeit- und Kraftverschwendung. Tauche ein und lasse Dich von dieser Ruhe anstecken. Der Tourismus auf lokalen Inseln ist noch jung. Erst seit wenigen Jahren ist es überhaupt möglich, seinen Urlaub authentisch auf einer lokalen Insel zu verbringen und mehr von Land und Leuten kennen zu lernen.

Aus Respekt vor den Einheimischen und derer Kultur, Traditionen und Religion, empfehlen wir Dir folgende Regeln zu beachten:

  • Religion: Der sunnitische Islam ist seit 1968 die Staatsreligion der Malediven. Es wird keine andere Glaubensrichtung anerkannt /toleriert.
  • Muezzin: Das Gebet gehört zum Alltag und so auch die kurzen Ausrufe des Muezzin, welche meist noch persönlich erfolgen.
  • Kleidung: Ausserhalb der Unterkunft empfehlen wir Dir, Deine Kleidung den Gepflogenheiten des Landes anzupassen. Dies bedeutet, dass die Schultern und Knie bedeckt sein sollten.
  • Badestrand/Bikini Beach: Der Bikini Beach bezeichnet den Badestrand, an dem das Sonnenbaden im Bikini erlaubt ist. Ausserhalb der gekennzeichneten Strandabschnitte empfiehlt es sich, die Kleidung den Gepflogenheiten anzupassen.
  • Alkohol: Der Alkoholausschank ist auf lokalen Inseln nicht erlaubt. Teilweise werden kostenpflichtige Ausflüge/Transfers in nahe gelegene Resorts angeboten.
  • Fotografieren: Frage um Erlaubnis, bevor Du Menschen fotografierst.
  • Lächeln: Es heisst, es sei die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Schenke den Menschen Dein Lächeln und Sie werden Dich offen und freundlich empfangen.

Tropical Village

Das Tropical Village setzt sich für die nachhaltige Pflege der Insel ein und unterstützt die Dorfgemeinschaft indem möglichst viele Güter lokal bezogen werden.

Pure Islands Fond

Pure Islands setzt sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit ein und fördert mit verschiedenen Projekten das Verständnis zwischen Reisenden und der lokalen Bevölkerung. Du leistest mit Deiner Reise einen Beitrag in der Höhe von CHF 5.00 um soziale Projekte vor Ort zu unterstützen. Pure Islands verdoppelt Deinen Beitrag.

Derzeitiges Projekt:

  • Bewahrung von Kultur und Geschichte in Addu, Gan. Wir unterstützen ein lokales Projekt, welches sich dem Erhalt der lokalen Geschichte und Kultur widmet.

 

  

  

Icon pack by Icons8