<

Coco Villa

Thoddoo, Nord Ari Atoll, Malediven
ab pro Pers./Nacht CHF45
  • TOP
  • Bungalow
  • Free WiFi
  • Hausriff
  • Schnorcheln
  • Vor Ort besucht

Ringstrasse

Inselstrassen

Thoddoo

Coco Villa - Strassenansicht

Rezeption

Restaurant - Bungalows

Restaurant

Bungalows

Badezimmer

Familien Suite, Schlafzimmer

Familiensuite, Kinderzimmer

Thoddoo

Ringstrasse

Gemüse und Papaya Anbau

Garten

Papaya Garten

Papaya Pflücker

Schildkröte

Unterwasser

Das Boutique Gästehaus Coco Villa öffnete im Mai 2017 seine Tore. Dies ist ein perfekter Ort um sich in stimmiger Atmosphäre zu entspannen. Die Zimmer im Bungalow Style sind äusserst geschmackvoll eingerichtet. Ein kurzer Spaziergang führt an den Traumstrand.

Lage

Thoddoo, Nord Ari – Thoddoo Atoll, Aussenriff, 1’300 x 1’300 Meter

Die Unterkunft befindet sich am Dorfrand, neben den unzähligen Papaya- und Gemüseplantagen der Insel, nur wenige Gehminuten vom Badestrand entfernt.

Dein Gastgeber

Das Gästehaus wird von Mitarbeitern geführt, welche ursprünglich von Thoddoo stammen und mit viel Herzblut für das Wohl der Gäste sorgen. Diverse Ausflüge.

Infrastruktur

Rezeption mit kleiner Sitzecke und Bibliothek, Garten mit Sitzmöglichkeiten, Restaurant, kostenloses Wi-Fi, Zimmerservice, Liegestühle am Strand.

Unterkunft

Alle 6 Bungalow Zimmer sind charmant eingerichtet und verfügen über ein geschlossenes Badezimmer, Klimaanlage, Deckenventilator, TV, Mini-Kühlschrank sowie einer privaten Terrasse. Der Familienbungalow besteht aus einem Schlafzimmer sowie einem kleineren Kinderzimmer.

Transfer

Täglich, ausser Freitag, findet ein 75 minütiger Schnellboot Transfer von Malé nach Thoddoo statt.

Vor Ort für Dich besucht

Wir meinen: „Die Chance einem Walhaien zu begegnen ist im Südari Atoll so hoch wie nirgends sonst auf den Malediven. Soba und Naushad von den Island Divers leben und tauchen hier schon eine Ewigkeit und wissen genau wann und wo es sich lohnt nach den sanften Riesen Ausschau zu halten.“

Unsere Gäste meinen: Von Stefanie W. „Die Insel Thoddoo wird hauptsächlich zum Obst- und Gemüseanbau genutzt. Sie ist daher ein wahres Schlaraffenland das sich herrlich per Rad erkunden lässt. Eine beeindruckende Palmenallee führt direkt zu einem traumhaften Strand der zum Relaxen einlädt. Die charmante, kleine Coco Villa besticht durch modernes Design und viel Liebe zum Detail.“

Anzahl Zimmer

6

Badestrand

Der langgezogene Badestrand/Bikini Beach befindet sich nur wenige Gehminuten vom Gästehaus entfernt. Der Strand eignet sich ideal für alle Sonnenanbeter und Strandliebhaber.

Verpflegung

Die lokalen, frischen Produkte können Sie zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen im kleinen Restaurant oder in einem der nahe gelegenen Restaurants geniessen.

Bar and Drinks

Kostenpflichte Transfers werden in die Resorts im Rasdhoo Atoll angeboten. Generell wird auf lokalen Inseln kein Alkohol ausgeschenkt.

Sport

Ohne Gebühr:  Fussball, Volleyball.

Gegen Gebühr: Wassersportzentrum und Tauchschule auf der Insel.

Hinweis: Bitte beachte, dass es sich bei den oben aufgeführten Aktivitäten um Drittanbieter handeln kann, deren Leistungen und Verfügbarkeit variieren. Pure Islands kann für dieses Angebot/Leistung keine Garantie übernehmen.

Schnorcheln

Kostenpflichtige Schnorchel- Ausflüge an nahe gelegene Riffe werden angeboten.

Tauchen

Verschiedene kleinere lokale Anbieter bieten ihren Service an um rund um Thoddoo abzutauchen.

 

Highlights des Tauchgebiets

Umgeben vom Blau des Indischen Ozeans liegt Thoddoo alleine mitten im Meer. Hier musst Dudie Tauchplätze nicht mit unzähligen anderen Booten teilen. Mantas, Riffhaie und Adlerrochen sind gern gesehene Gäste. Mehrheitlich wird an Steilwänden getaucht.

Thoddoo, auch bekannt als Wassermelonen-Insel, liegt nördlich des Ari und Rasdhoo Atolls mitten im Blau des Indischen Ozeans. Mit seiner üppig grünen Vegetation und den vielen kleinen Anbauflächen für Gemüse und Früchte, erlebt man hier eine einzigartige Atmosphäre. Der feine Sandstrand erstreckt sich rund um die Insel und die kristallklare Lagune lädt zum Schnorcheln und Baden ein.

Thoddoo, Nord Ari Thoddoo Atoll, Aussenriff, 1’300 x 1’300 Meter

Thoddoo’s sandige Strassen werden von kleinen Häuschen und vielen kleinen Anbauflächen für Gemüse und Früchte gesäumt. Die Dorfgemeinschaft lebt hauptsächlich vom Anbau von Papayas, Wassermelonen, Gurken und Kräutern. Weiter sind die Fischerei und der Tourismus wichtige Einnahmequellen.

Insel Infrastruktur

Die Insel beherbergt 3 Restaurants, 3 lokale Kaffeehäuser, mehrere kleine Einkaufsmöglichkeiten, Badestrand/Bikini Beach mit Liegestühlen (ca. 300m), Gesundheitszentrum, Kindergarten und Schule. Momentan befinden sich ca. zwanzig kleine Gästehäuser auf der Insel, ein Wassersportzentrum und zwei Tauchschulen.

Das Inselleben – kleiner Inselknigge

Auf lokalen Inseln erlebst Du die ursprüngliche Inselwelt. Ohne Hetze und Terminnot scheinen hier die Menschen ein ruhiges Leben zu führen, frei von unnützer Zeit- und Kraftverschwendung. Tauche ein und lasse Dich von dieser Ruhe anstecken. Der Tourismus auf lokalen Inseln ist noch jung. Erst seit wenigen Jahren ist es überhaupt möglich, seinen Urlaub authentisch auf einer lokalen Insel zu verbringen und mehr von Land und Leuten kennen zu lernen.

Aus Respekt vor den Einheimischen und derer Kultur, Traditionen und Religion, empfehlen wir Dir folgende Regeln zu beachten:

  • Religion: Der sunnitische Islam ist seit 1968 die Staatsreligion der Malediven. Es wird keine andere Glaubensrichtung anerkannt /toleriert.
  • Muezzin: Das Gebet gehört zum Alltag und so auch die kurzen Ausrufe des Muezzin, welche meist noch persönlich erfolgen.
  • Kleidung: Ausserhalb der Unterkunft empfehlen wir Dir, Deine Kleidung den Gepflogenheiten des Landes anzupassen. Dies bedeutet, dass die Schultern und Knie bedeckt sein sollten.
  • Badestrand/Bikini Beach: Der Bikini Beach bezeichnet den Badestrand, an dem das Sonnenbaden im Bikini erlaubt ist. Ausserhalb der gekennzeichneten Strandabschnitte empfiehlt es sich, die Kleidung den Gepflogenheiten anzupassen.
  • Alkohol: Der Alkoholausschank ist auf lokalen Inseln nicht erlaubt. Teilweise werden kostenpflichtige Ausflüge/Transfers in nahe gelegene Resorts angeboten.
  • Fotografieren: Frage um Erlaubnis, bevor Du Menschen fotografierst.
  • Lächeln: Es heisst, es sei die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Schenke den Menschen Dein Lächeln und Sie werden Dich offen und freundlich empfangen.

Coco Villa

Die Coco Villa setzt sich für die nachhaltige Pflege der Insel ein und unterstützt die Dorfgemeinschaft indem möglichst viel Güter lokal bezogen werden.

Pure Islands Fond

Pure Islands setzt sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit ein und fördert mit verschiedenen Projekten das Verständnis zwischen Reisenden und der lokalen Bevölkerung. Du leistest mit Deiner Reise einen Beitrag in der Höhe von CHF 5.00 um soziale Projekte vor Ort zu unterstützen. Pure Islands verdoppelt Deinen Beitrag.

Derzeitiges Projekt:

  • Bewahrung von Kultur und Geschichte in Addu, Gan. Wir unterstützen ein lokales Projekt, welches sich dem Erhalt der lokalen Geschichte und Kultur widmet.

 

  

  

Thoddoo Island

Icon pack by Icons8